1- VERTRAGSBEDINGUNGEN FÜR BUNGALOWS

Um die Reservierung eines Bungalows auszuführen, sind folgende Vertragsbedingungen zu akzeptieren.

Die Reservierung ist Personen gebunden und ist erst durch den Erhalt der Anzahlung rechtskräftig.
Der gebuchte Zeitraum ist nicht veränderbar (nicht verkürzen bzw. verlängern) und muss vollständig bezahlt werden.
Zu jedem Zeitpunkt behält sich der Campingplatz das Recht ein, die Unterkunft mit einer gleichwertigen zu wechseln.

Ausstattung :
Die Anzahl des Bestecks und der Küchenutensilien sind vom jeweiligen Bungalow und seinen vorhandenen Plätzen abhängig.
Die Bettwäsche und das Babybett können kostenfrei gemietet werden und sollten bei der Reservierung, direkt mit gebucht werden.Des weiteren können Sie gegen eine Gebühr Handtücher mieten.

Check In/Out:
Zwischen 17:00 und 22:00 Uhr kann für den reservierten Bungalow eingecheckt werden. Im Fall, dass einer späteren Anreise muss dieses der Rezeption rechtzeitig gemeldet werden.
Der Check out muss bis 10:00 Uhr des angegebenen Abreisetages vollzogen werden.
Pro Bungalow ist ein Fahrzeug zugelassen.

Haustiere:
Haustiere sind in jedem Bungalow strikt untersagt.

Besetzung:
Die Besetzung darf nicht höher sein als die Anzahl der Plätze die der jeweilige Bungalow hat.
Es ist verboten neben dem Bungalow Zelte aufzubauen.

Bezahlung:
Die Anzahlung des Bungalows beträgt 600 Euros und kann per Kreditkarte im Moment der Onlinereservierung oder mittels Banküberweisung innerhalb von 10 Tagen ausgeführt werden. Nach Erhalt der Anzahlung wird diese durch eine Email bestätigt.

Kontoinhaber: Camping La Ballena Alegre
Bank: Deutsche Bank SAE
Rambla,31 / E-17600 Figueres
IBAN: ES05 0019 0047 5140 1000 6496
BIC: DEUTESBBXXX
(Bei der Banküberweisung bitte Reservierungsnummer und Nachname angeben.)

Die Restzahlung ist 7 Tage vorher durch Banküberweisung zu leisten oder in Bar bei ANKUNFT.( Auf dem Campingplatz akzeptieren wir keine Zahlung durch Karte oder Checks)

Pfand:
100 Euros pro Bungalow. Diese werden am Abreisetag, wenn der Bungalow ordnungsgemäss hinterlassen wurde zurück erstattet.
Im Falle, dass der Bungalow nicht korrekt ist, behalten wir uns das Recht ein die 100 Euros Pfand einzubehalten.

Anulation:
Wird der Bungalow nicht innerhalb von 24h durch die Person besetzt auf die die Reservierung besteht, ohne den Camping darüber zu informieren, wird der Vertrag automatisch anuliert und die Anzahlung geht verloren.
La Ballena Alegre behält sich das Recht ein den Bungalow weiter zu vermieten.

Stornierung:
Bei Stornierung der Reservierung verlieren Sie 25% der geleisteten Anzahlung.
Bei Stornierung innerhalb von 31 bis 50 Tagen vor Anreise verlieren Sie 50 % der geleisteten Anzahlung und im Falle einer Stornierung von weniger als 30 Tagen werden 100 % einbehalten.
Stornierungen müssen schriftlich per Fax +34 902 510 521 oder Email erfolgen: cancel@ballena-alegre.com

================================================================================

2- VERTRAGSBEDINGUNGEN FÜR STELLPLÄTZE PLUS

Um die Reservierung eines Stellplatzes Plus auszuführen sind die folgenden Vertragsvereinbarungen zu akzeptieren.
Der Stellplatz Plus wird fest zugeteilt. (Im Falle der Verfuegbarkeit weiterer Plaetze, bieten wir dem Kunden die Möglichkeit den Platz selbst zu wählen.)
Der Campingplatz behält sich das Recht vor, die Unterkunft zu wechseln und stattdessen dem Kunden eine gleichwertige Unterkunft anzubieten.
Die Reservierung ist personengebunden und keinesfalls übertragbar und wird fest eingebucht sobald wir die Anzahlung erhalten.
Die vom Kunden vorgenommene Buchung kann zeitlich nicht verändert werden (weder Anreise- noch Abreisedatum). Bei einem verkürzten Aufenthalt fällt der Preis für die komplette gebuchte Dauer an.

Ausstattung:
Die Stellplätze Plus verfügen über einen Stromanschluss mit 10 Amp sowie einen Wasser- und Abwasseranschluss.

Aufenthalt, An- und Abreisezeiten:
Ab 12:00 Uhr des Anreisetages stehen die Plus Stellplätze dem Kunden zur Verfügung (in der Hochsaison ab 13:00 Uhr).
Am Abreisetag ist der Stellplatz vor 12:00 Uhr zu verlassen.

Hunde:
Kunden mit Hund könne nur die Stellplätze Plus Hundezone belegen (speziell ausgewiesene Plus Stellplätze).

Belegung:
Jeder Stellplatz kann mit maximal 6 Personen und einem Auto belegt werden.
Die Mindestaufenthaltsdauer liegt in der Hochsaison bei 7 Tagen.

Bezahlung:
Die Anzahlung des PLUS Platzes beträgt 300 Euros und kann per Kreditkarte im Moment der Onlinereservierung oder mittels Banküberweisung innerhalb von 10 Tagen ausgeführt werden. Nach Erhalt der Anzahlung wird diese durch eine Email bestätigt.

Kontoinhaber: Camping La Ballena Alegre
Bank: Deutsche Bank SAE
Rambla,31/ E-17600 Figueres
IBAN: ES05 0019 0047 5140 1000 6496
BIC: DEUTESBBXXX
(Vergessen Sie nicht Reservierungsnummer und Nachname anzugeben)

Der Restbetrag ist vor Anreise per Banküberweisung zu zahlen. (Kreditkarten werden nicht angenommen).

Annullierung des Vertrages:
Sollte der gebuchte Stellplatz durch den Kunden am Anreisetag oder am Tag darauf bis spätestens 12:00 Uhr nicht belegt werden, wird der Vertrag automatisch annulliert und die gesamte Anzahlung einbehalten wenn keine vorherige schriftliche Informierung von Seiten des Kunden erfolgt. La Ballena Alegre behält sich das Recht vor in diesem Fall den Plus Stellplatz wieder zu vermieten.

Stornierung:
Es werden die gemäss der erfolgten Reservierung vereinbarten Tage in Rechnung gestellt, auch bei vorzeitiger Abfahrt. Bei Stornierung der Reservierung werden 50% der Anzahlung einbehalten. Bei Stornierung der Reservierung innerhalb 30 Tagen vor Reservierungsbeginn wird die gesamte Anzahlung einbehalten.
Stornierungen müssen schriftlich per Fax +34 902 510 521 oder Email erfolgen: cancel@ballena-alegre.com

================================================================================

3- ZUSAMMENFASSUNG DER DECKUNGEN DER VERSICHERUNGSPOLICE REISERÜCKTRITTSVERSICHERUNG

In den im Folgenden aufgelisteten Fällen entsteht das Recht auf die Rückerstattung von
Reisekosten, falls diese Ereignisse nach der Reservierung aufgetreten sind und den
Versicherten direkt betreffen:

Deckung 1: Schwere Krankheit, schwerer Unfall oder Ableben, unerwarteter Termin für einen chirurgischen Eingriff, Komplikationen während der Schwangerschaft oder Fehlgeburt, oder Termin für eine Organverpflanzung für den Versicherungsnehmer, Ehegatten, Nachfahren des ersten und zweiten Grades oder des Reisebegleiters, der in der gleichen Buchung enthalten ist, oder eine medizinische Quarantäne, von der der Versicherte betroffen ist.
· Der Versicherte, dessen Ehegatte, Vorfahren und Nachfahren des ersten und
zweiten Grades, Eltern, Kinder, Geschwister, Großeltern, Enkelkinder,
Schwäger, Schwiegersöhne und Schwiegertöchter, Schwiegereltern und feste
Lebenspartner.
· Der Begleiter des Versicherten, der in der gleichen Buchung enthalten ist.
Zu den Zwecken der Versicherungsdeckung wird wie folgt interpretiert:
Die schwere Krankheit des Versicherten ist eine Gesundheitsstörung, die von einem Arzt
festgestellt wird, und die den Erkrankten zur Bettruhe zwingt und dazu, jegliche berufliche oder private Tätigkeit zu unterbrechen.
Als schwerer Unfall des Versicherten wird eine Körperverletzung betrachtet, die durch eine plötzliche und gewaltsame Ursache entstand, die nicht im Willen des Versicherten war und deren Folgen die normale Fortbewegung von seinem üblichen Wohnsitz verhindern.
Falls eine Krankheit oder ein Unfall einige der erwähnten Personen betrifft, die nicht der
Versicherungsnehmer sind, wird als schwerer Unfall die Situation aufgefasst, bei der die
Einweisung in ein Krankenhaus notwendig ist oder eine unmittelbare Todesgefahr
besteht.
Ausgenommen aus der Versicherung sind Krankheits- und Unfallfolgen, die bereits vor
dem Datum des Eintritts der Versicherungsdeckung aufgetreten sind, ebenso wie bereits
vorher bestehende Erkrankungen.
Das Ableben des Versicherungsnehmer, durch das entsprechend der Bedingungen
dieser Versicherung ein Recht auf Schadensersatz entsteht, muss in einem Zeitraum von
höchstens 10 Tagen vor dem Reiseantritt und stets nach dem Datum des Eintritts der
Versicherungsdeckung stattgefunden haben.

Deckung 2: Schwere Schäden wie Diebstahl, Brand und ähnliche Ereignisse, die den Wohnsitz des Versicherten betreffen.
· Der Erst- oder Zweitwohnsitz des Versicherten.
· Das Geschäftssitz, an dem der Versicherte einen freien Beruf ausübt oder direkter
Betreiber (Geschäftsleiter) ist und an dem auf jeden Fall die Anwesenheit des
Versicherten notwendig ist.

Deckung 3: Entlassung des Versicherten unter der Bedingung, dass vor Beginn der
Versicherungsdeckung noch keine wörtliche oder schriftliche Mitteilung erfolgt war.

Deckung 4: Vorladung oder Einladung des Versicherten als Geschworener oder Zeuge in einem Gerichtsprozess oder als Wahlhelfer

Deckung 5: Handlungen der Piraterie in der Luft, auf dem Lande und auf See, die den
Reiseantritt oder die Fortsetzung der Reise für den Versicherten unmöglich machen. Alle Arten von Terroranschlägen werden ausgeschlossen.

Deckung 6: Diebstahl von Dokumenten oder Gepäck, der es unmöglich macht, dass der
Versicherte die Reise antritt oder fortsetzt.

Deckung 7: Aufgrund von Schäden an dem Fahrzeug im Eigentum des Versicherten oder
dessen Ehegatten oder Fahrzeugschäden, die ihn auf nachweisbare Weise am Reiseantritt hindern. Diese Deckung ist auf Reparaturkosten von mehr als 600 ? und/oder eine Dauer der Reparatur von über 8 Stunden beschränkt, die durch ein Gutachten nachgewiesen werden muss.

Deckung 8: Einladung des Versicherten, um zur Vorlage und Unterschrift von offiziellen
Urkunden zu erscheinen, falls er über diesen Unterschriftstermin erst nach der Reisebuchung schriftlich unterrichtet wurde.
Die vorliegende Versicherungspolice hat eine Karenzzeit von 30 Tagen. Es ist keine
Deckung für Personen im Alter von über 70 Jahren eingeschlossen.

Die gezahlte Gebühr für die Versicherung wird nicht zurückerstattet.
Die Reiserücktrittsversicherung gilt nur, wenn sie im selben Moment der Buchung erworben wird oder spätestens innerhalb der nächsten 72 Stunden.
Reiserücktrittsversicherung innerhalb 30 Tagen vor Beginn des Aufenthaltes können nicht erworben werden.

Diese Broschüre dient nur zur Information und darf auf keinen Fall als eine Definition der unter Vertrag genommenen Versicherungsdeckungen und deren Höchstbeträge und
Einschränkungen verstanden werden.

================================================================================

4- DATENSCHUTZ

Mittels dieser Mitteilung informiert (CAMPING CAR SA) (zukünftig, der „CAMPING“) die Benutzer seiner Internetseite www.ballena-alegre.com über die Politik des Schutzes von privaten Daten (zukünftig „Persönliche Daten“), mit dem Ziel den Benutzern den freiwilligen Entschluß zu lassen dem CAMPING persönliche Daten anzuvertrauen die bei Online-Reservierungen und/oder Informationsanfrage benötigt werden. Der CAMPING behält sich das Recht vor diese Datenschutzpolitik zu ändern um sich an eventuelle gesetzliche Änderungen oder an neue marktpolitischen Richlinien anzupassen. Sollten solche Änderungen vorgenommen werden, wird der CAMPING diese mit genügend Zeit vor dessen Implementierung auf dieser Seite ansagen.
Die persönlichen Daten werden automatisch verarbeitet und in die dem Camping gehörende Datendatei eingegeben für die der CAMPING Verantwortlich ist. Das Ziel der Aufnahme und Bearbeitung persönlicher Daten durch den CAMPING oder Dritte die im Namen des CAMPINGS handeln, ist die Erhaltung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Kunden und dem CAMPING, der Leitung oder der Administration, die Erweiterung und Verbesserung der Dienstleistungen und Angebote und dessen Anpassung an die Vorlieben und Wünsche der Kunden, so wie der Versand mittels traditionellen und elektronischen Mitteln von kommerzieller Information über die Angebote des CAMPINGS in Gegenwart und Zukunft.
Der CAMPING wir diese Daten weder mit anderen Partien teilen noch an Sie weitergeben ohne das ausdrückliche Einverständnis und Zustimmung der Betroffenen Kunden. Der CAMPING oder Dritte, die diese Daten im Namen des CAMPINGS Bearbeiten, haben die gesetzlich erforderten Sicherheitsmaßnahmen für Datenschutz persönlicher Daten angenommen. Trotz der geschilderten Sicherheitsmaßnahmen sollte der Benutzer sich darüber Bewußt sein, daß Sicherheitsmaßnahmen im Internet nicht Unangreifbar sind.
Die Benutzer haben das Recht und dürfen jederzeit mittels Kontaktaufnahme mit dem CAMPING über Email an clientes@ballena-alegre.com unverzüglich Zugang zu Ihren Persönlichen Daten haben um diese löschen oder berichtigen zu lassen oder dessen Verarbeitung und Nutzung zu widersprechen.