Umweltschutz

Der Campingplatz La Ballena Alegre Costa Brava definiert den Ökotourismus wie folgt:

  • Die Gesamtheit touristischer Aktivitäten, in der die Nachhaltigkeit und die Wertschätzung der Umwelt, sowohl von Natur- als auch von Kulturlandschaften, die die Urlauber aufnehmen, Vorrang haben.
  • Der verantwortungsbewusste Urlauber, der sich verpflichtet, die Auswirkungen seines Handelns auf die Umwelt zu minimieren, Umweltprojekte zu fördern und zu unterstützen sowie für den Umweltschutz einzutreten.
  • Der Genuss von Traditionen, Gastronomie und Kultur des Feriengebietes: die Unterstützung und Förderung der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung unserer lokalen Gemeinschaft durch, Zusammenarbeit mit Produzenten und Händlern der Gegend.

Der Campingplatz La Ballena Alegre möchte den Umweltschutz fördern und bei den Gästen ein Bewusstsein für Umwelt und Kultur schaffen. Dieser Wunsch ist aus dem aktuellen Anlass entstanden, dass es äußerst wichtig ist, jede negative Auswirkung auf die Umwelt, die durch unsere Tätigkeit oder von unseren Gästen verursacht wird, zu minimieren.
In diesem Bestreben möchten wir unsere Gäste für bewährte Praktiken in Sachen Umweltschutz sensibilisieren, die Beteiligung fördern und für positive Erfahrungen sowohl für die Besucher als auch die Gastgeber sorgen, -.